W&H gewinnt internationale Designpreise

Das Medizintechnikunternehmen W&H in Bürmoos beweist einmal mehr seine starke Position am weltweiten Dentalmarkt. Kürzlich wurden drei W&H-Produkte mit gleich zwei internationalen Designpreisen ausgezeichnet.

W&H punktet gleich bei zwei Awards und unterstreicht die Einzigartigkeit des Produktdesigns. Im Bild v.li.: Maria Protiwa-Kinzl (Team Design), Nils Deringer (Team Design), Kerstin Molzbichler (Leitung Team Design), Kerstin Oberhofer (Team Design), Leon Koopman (Team Design) und Doris Rausch (Team Design).

Beim Good Design Award 2019 in den USA und beim German Design Award 2020 überzeugte W&H mit unverwechselbaren Produktdesigns „Made in Salzburg“. „Unsere Produkte bilden die Nahtstelle zwischen Mensch und Technik – zwischen Arzt und Patient. Deshalb stehen bei der Entwicklung die Bedürfnisse des Anwenders im Mittelpunkt. Innovation zeigt sich allen voran durch sinnvoll gestaltete Lösungen. Mit unseren Produktdesigns wollen wir unseren Kunden eine intuitive und eine einfache Bedienung ermöglichen, aber auch optische Akzente setzen“, erklärt Kerstin Molzbichler, Leiterin des W&H Design-Teams. Sie und ihr Team entwickeln das Design für die Produkte, deren Anwendungssoftware sowie die Verpackungen. Die Produkte zur Prophylaxebehandlung, Proxeo Ultra und Proxeo Twist Cordless, und Assistina Twin zur Instrumentenpflege, gewannen genau dafür zwei internationale Designpreise. „Wir freuen uns sehr über die renommierten Auszeichnungen. Sie unterstreichen die Einzigartigkeit der W&H-Identität und Qualität am Weltmarkt“, freut sich Molzbichler.

Mehr über den Good Design Award und den German Design Award

Der Good Design Award ist laut eigenen Angaben der älteste und renommierteste Design Award, der jährlich vom The Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Kooperation mit dem European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies organisiert wird. 2019 wurden über 900 neue Produkte und Designs aus vielfältigen Branchen und über 47 Ländern ausgewählt und ausgezeichnet.

Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. 5.300 Produkte und Projekte aus insgesamt 69 Ländern rangen für 2020 um eine Anerkennung. Nur die wegweisendsten Produkte und Projekte werden von der internationalen Jury ausgezeichnet.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild