Schneiders eröffnet seinen ersten eigenen Monobrandstore in Salzburg

Am 15. Oktober 2020 eröffnet Schneiders Salzburg seinen weltweit ersten Monobrandstore. Die Verbundenheit mit der Stadt bringt Schneiders nicht nur durch die Wahl des Standortes, sondern auch mit einem Sondermodell aus der Herrenkollektion zum Ausdruck: der Premiumjacke „Salzburg“.

Kein besserer Ort hätte für das neue Stammhaus des renommierten Bekleidungsunternehmens Schneiders gefunden werden können: In der verkehrsberuhigten Griesgasse inmitten der Salzburger Altstadt trifft moderne Urbanität auf traditionsreiche Geschichte. Ein spannungsreicher Gegensatz, den Schneiders im denkmalgeschützten Gebäude mit der Nummer 31 aufgreift und neu interpretiert. 

Neues Stammhaus präsentiert sich großzügig auf 300 Quadratmetern

Auf einer Verkaufsfläche von rund 300 Quadratmetern, aufgeteilt auf zwei Stockwerke, präsentiert Schneiders erstmals die gesamte Bandbreite der exklusiven Modekollektionen für Damen und Herren. Es werden Jacken, Mäntel, Sakkos, Blazer und Accessoires der internationalen Linie gezeigt, die durch zeitloses Design überzeugen, gearbeitet in hochwertigsten Materialien wie feinstem Kaschmir, gewalktem Loden oder Lana Cotta. „Diese Materialien sehen wir als Synonym für Nachhaltigkeit und Beständigkeit. Diesen Werten fühlen wir uns stark verpflichtet,“ erklärt Geschäftsführer Wolfgang Binder die Philosophie des Hauses – und diese Werte galt es auch im hausintern erarbeiteten Shop-Konzept umzusetzen.

Loden, Holz und Eisen in den charakteristischen Schneiders Farben Grau, Braun und Beige kreieren in den wunderschönen alten Gewölben einen stimmungsvollen Rahmen, in dem sich die Kollektionsteile kontrastierend abheben oder aber perfekt einbetten.

Ein Teil der Herbst / Winter Kollektion sticht besonders ins Auge: Anlässlich der Eröffnung des neuen Salzburger Stammhauses lanciert Schneiders die Premium-Herrenjacke ‚Salzburg‘. Die federleichte Daunenjacke, die jeder Witterung trotzt und in den Farbkombinationen Gelb, Orange, Kastanie, Ozean, Navy und Grün erhältlich ist, ist eine Liebeserklärung an die Mozartstadt. Die Verbundenheit mit Salzburg greift das Modeunternehmen mit einem besonderen Detail auf, das nicht nur Salzburg-Fans begeistern wird: ein Panorama-Fotodruck der Stadt auf dem Innenfutter. Das modische „Must Have“ ist ab sofort sowohl im Schneiders Store als auch online im Webshop erhältlich.

Den eigenen Wurzeln Flügel verleihen

Innerhalb von acht Dekaden avancierte Schneiders vom kleinen Familienunternehmen zum international beachteten Kultlabel, das auf den Triebfedern Heritage, Handwerk, Zeitgeist und Authentizität fußt. Mit hochwertiger Premium-Mode besinnt sich Schneiders auf die eigenen Wurzeln und blickt gleichzeitig in die Zukunft.

Seit 2018 führt Wolfang Binder die Geschäfte und setzt verstärkt auf die Themen Transparenz und Sustainability. „Nachhaltigkeit generiert sich für mich nicht nur über die verwendeten Materialien, sondern auch über den Anspruch, beständige Werte in die moderne Zeit zu übertragen“, betont Binder. Mit innovativen Ideen und visionärem Weitblick möchte er das Traditionsunternehmen in die Zukunft führen. Die nächsten Etappenziele sind dafür bereits geschafft mit dem Launch des Online-Shops und dem Opening des neuen Stammhauses in Salzburg. „Auch der Online Shop wurde rechtzeitig zur Shop Eröffnung in Salzburg realisiert“, freut sich Binder.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild