[Salzburg News]

MINT - Netzwerktreffen

MINT-Netzwerktreffen auf Mondmission

Eine sichtlich gut gelaunte Runde aus Pädagoginnen und Pädagogen aus dem Kreis der Salzburger MINT- Gütesiegel-Bildungseinrichtungen erkundete die Porsche Mooncity. Bildungsdirektor Rudolf Mair hatte die Veranstaltung im Vorfeld ausdrücklich befürwortet und ließ es ich nicht nehmen auch selbst dabei zu sein.  

Die Gäste starteten ihre individuelle „Mond-Mission“ und konnten selbst entdecken und ausprobieren. Fragen wie: „Wieviel Energie kann ich beim Energy-Jump auf dem Mond erzeugen?“ oder „Wie hoch ist mein eigener Energieverbrauch und kann ich ihn zu 100% mit nachhaltiger Energie decken?“ waren ebenso spannend wie die Besichtigung der neuesten Generation von E-Autos und der hauseigenen Reparatur-Werkstatt. 

Foto: IV-Salzburg

Anschließend brachte IV-GF Irene Schulte die Runde auf den neuesten Stand in Sachen MINT. Die MINT-Gütesiegel-Community wächst stetig weiter, in Salzburg gibt es derzeit bereits 62 MINT-Gütesiegel-Einrichtungen (Österreichweit rund 450), allein heuer wurden 9 neue und 12 Wiedereinreicher mit dem MINT-Gütesiegel belohnt. Herzlichen Glückwunsch an alle! 

Bildungsdirektor Mair bezeichnete MINT in seiner Begrüßung als „Sprache der Naturwissenschaften“ und informierte darüber, dass mit dem Schuljahr 2022/2023 der MINT-Schwerpunkt in den Mittelschulen umgesetzt wird.