Information laut Lobbyingtransparenzgesetz

Die Industriellenvereinigung Salzburg (IV) ist eine Interessenvertretung auf freiwilliger Basis in der Rechtsform eines Vereines.

Die Industriellenvereinigung Salzburg gibt für das vorangegangene Geschäftsjahr 2020 gemäß § 12 (2) Z 4 Lobbying- und Interessenvertretungs-Transparenz-Gesetz – LobbyG die Gesamtzahl der bei ihr überwiegend als Interessenvertreter tätigen Personen mit eins, sowie gemäß Z 5 die bestätigten geschätzten Kosten der Interessenvertretung mit 95 T € an.