Generationenwechsel bei Wimmer

Offizielle Übergabe der Geschäftsführung an Andreas Wimmer

Die Übergabe der Geschäftsführung in Thalgau kommt keineswegs ungeplant. „In den letzten fünf Jahren haben wir die Geschäfte gemeinsam geführt. Mir war immer wichtig, dass die Übergabe fließend erfolgt.“ erzählt Senior-Chef, Alois Wimmer.

Sohn Andreas ist praktisch im Unternehmen aufgewachsen. Er übernimmt jetzt die alleinige Geschäftsführung und die Mehrheitsanteile des 74-Personen-Unternehmens aus Thalgau. „Ich werde das Unternehmen weiterhin authentisch und mit viel Leidenschaft in die Zukunft führen.“ so Andreas Wimmer.

Erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Wimmer hat sich seit seiner Gründung zu einem Komplettanbieter im Bereich der Anbaugeräte für Hydraulikbagger entwickelt. Begonnen hat alles 1985 mit der Entwicklung und Markteinführung des ersten Schnellwechselsystems für Baggerschaufeln. Heute ist Wimmer International weltweit vertreten und entwickelt weiter Innovationen, wie zuletzt den Tunnelbagger BlueBadger. 2006 wurde das Unternehmen zum besten Familienunternehmen des Landes Salzburg gewählt. 2019 erfolgte die staatliche Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild