Palfinger eröffnet Entwicklungsstandort im Wiener IoT Development Hub

An neuen Lösungen und Geschäftsmodellen arbeitet die Palfinger Gruppe künftig im größten Gründerzentrum Zentral- und Osteuropas. Mit einem Digitalization Lab startet der führende Hersteller von Hebelösungen Ende September 2017 im Startup-Hub weXelerate.

Im Startup-Hub sollen die Ideen fließen: Palfinger baut im Wiener Design Tower weXelerate ein Entwicklerteam auf.

Es ist der Anspruch, Pionier und Trendsetter zu sein, der die Palfinger Gruppe zum neuen Entwicklungsstandort motiviert. "Disruptive Modelle kommen nicht von innen heraus. In den neuen Bereichen brauchen wir innovative Ansätze", sagt Herbert Ortner, Vorstandsvorsitzender der Palfinger AG, im Interview mit der IV-Salzburg. 

Zukunftsjobs

Aktuell baut Palfinger für den Standort im weXelerate Startup-Hub ein Entwicklerteam auf, das gemeinsam IoT-Themen der Palfinger Gruppe gestaltet und bis zur Marktreife entwickelt. Das interdisziplinäre Team wird unter dem Motto Welcome to the Future! gemeinsam mit ausgewählten Startups an den neuesten IoT-Themen für die Bau-, Land- und Forstwirtschaft sowie die Transport- und Logistikindustrie arbeiten. Die Analyse und Visualisierung von Daten ist die Basis für die Entwicklung neuer Services für Kunden. Zu diesen Lösungen gehört die proaktive und vorausschauende Wartung von Hebe-Lösungen.

Interdisziplinär und international

52 Jungunternehmen aus 14 verschiedenen Ländern zählen aktuell zu den Gestaltern im weXelerate Hub im Wiener Design Tower am Donaukanal, die in Kürze mit ihrer Arbeit an neuen Ideen und disruptiven Geschäftsmodellen arbeiten. Insbesondere Startups aus den Technologiefeldern Blockchain/IoT/Big Data, Mobility/AR/VR, Cyber Security und AI & Bot finden sich im Hub. Palfinger sieht in der Zusammenarbeit von Startups, weXelerate Coaches, Venture-Partnern, Investoren und Industriepartnern ein herausragendes Ökosystem. Es ermöglicht den Austausch mit gleichgesinnten Technologieführern. Im Vorfeld hat Palfinger verschiedene Standorte geprüft und sich für weXelerate entschieden. "Wir wollen eine Atmosphäre, die Fehlerkultur zulässt und Technologiebegeisterte unter einem Dach zusammenbringt", sagt Herbert Ortner. 

Palfinger AG in Kürze: Innovation Leader aus Salzburg

Die Palfinger AG zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim erwirtschaftete die Palfinger Gruppe mit rund 9.580 Mitarbeitern 2016 einen Gesamtumsatz von rund 1.357,0 Mio EUR. Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. 

Presseaussendung Palfinger zum Startup Hub und weitere Informationen zum Unternehmen:  www.palfinger.com
weXelerate Startup-Hub: wexelerate.com

 

Wir brauchen schließlich die besten Leute

Palfinger AG-Vorstandsvorsitzender Herbert Ortner im Interview mit der Industriellenvereinigung Salzburg.

IV-IconInformationen zum Beitrag


Kontakt

Mag. (FH) Gertraud Eibl, MAS

Presse & Kommunikation, Industriellenvereinigung Salzburg

T  +43 662 872 266 79
E   gertraud.eibl@iv.at

IV-Iconiv-positionen

Neueste Ausgabe lesen
iv-exklusiv Bild